Der beste Schutz vor vorzeitiger Hautalterung ist Sonnenschutz. UVA-/UVB- und Infrarot-Strahlung schaden der Haut nachweislich. Daher sollte stets auf bedachten Umgang mit Sonnenlicht geachtet werden. In der Mittagszeit zum Beispiel, wenn die Sonne im Zenit steht, ist UV-Strahlung am stärksten, weshalb es sich empfiehlt, intensive Aufenthalte im Sonnenlicht von 12:00Uhr bis 15:00Uhr gänzlich zu meiden. Zusätzlich darf ein umfassender Sonnenschutz nicht fehlen. 

In der SUN-Linie verwenden wir Filter, die nachweislich unbedenklich für Mensch und Umwelt sind. Sie lagern sich nicht im Organismus an, stören keine Stoffwechselprozesse oder den Hormonhaushalt und sind photostabil. Darüber hinaus sorgt ein Vitaminkomplex für Schutz vor Infrarot-Strahlen und damit vor freien Radikalen, die den Kollagenabbau beschleunigen. 

Die Sonnencreme mit SPF 50 ist der ideale Einstieg für die ersten Sonnentage, helle Haut und alle Beach-, Outdoor- oder Wintersportler. Wichtig: Immer mindestens dreißig Minuten vor dem Sonnenaufenthalt auftragen, damit sich die Filter voll entfaltet haben und so ein umfänglicher Breitbandschutz gewährleistet ist.